This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.

Welcome, Guest
You have to register before you can post on our site.

Username
  

Password
  





Search Forums

(Advanced Search)

Latest Threads
beamicon2 erkennt netbob1...
Forum: offenes Forum
Last Post: Admin
06-03-2024, 06:11 PM
» Replies: 8
» Views: 931
Bug, Fehler was auch imme...
Forum: offenes Forum
Last Post: Inst80ms
05-06-2024, 06:33 PM
» Replies: 2
» Views: 463
BeamiRC
Forum: offenes Forum
Last Post: Admin
05-06-2024, 05:53 PM
» Replies: 1
» Views: 384
Selbst erstelltes Makro f...
Forum: offenes Forum
Last Post: Zweischneider
05-02-2024, 05:33 AM
» Replies: 2
» Views: 469
Möglichkeit für jeweils z...
Forum: offenes Forum
Last Post: Admin
04-17-2024, 07:06 AM
» Replies: 1
» Views: 409
Beamicon 2 Not-Aus Proble...
Forum: offenes Forum
Last Post: Admin
03-22-2024, 10:51 AM
» Replies: 5
» Views: 1,022
Angeschlossene Hardware f...
Forum: offenes Forum
Last Post: Admin
02-23-2024, 10:41 AM
» Replies: 0
» Views: 506
Anschlußbelegung und verw...
Forum: Kompatible Hardware - Was brauche ich alles
Last Post: Admin
02-23-2024, 10:38 AM
» Replies: 0
» Views: 645
Beamicon2-Produkte und Zu...
Forum: Online Shops
Last Post: Admin
02-22-2024, 02:59 PM
» Replies: 0
» Views: 685
Netzwerk Kommunikationsfe...
Forum: offenes Forum
Last Post: Admin
02-21-2024, 09:45 PM
» Replies: 3
» Views: 1,402

 
  Restzeitabschätzung?
Posted by: MarcWeber - 11-25-2021, 10:11 PM - Forum: offenes Forum - Replies (3)

Gibts eine Möglichkeit abzuschätzen wie lange ein Programm läuft bzw wie weit der Fortschritt ist?
Mit einer schneller als Echtzeit Simulation müsste man das ja grob schätzen können.

Print this item

  Beamicon2 problem
Posted by: Dionisos89 - 11-06-2021, 08:28 PM - Forum: Open forum - Replies (1)

Hello,

I am a new user of Beamicon which I am using with my first CNC machine. I have an Sorotec Hobbyline XL. I have connected the machine and can control all the motors. The machine homes fine. The problem I have is with loading the NC program. My workpiece is outside of the work area even though I have set the X-Y origins correctly in Fusion.

What can I do about this?

Print this item

  M3
Posted by: herikie1 - 06-08-2021, 07:03 AM - Forum: offenes Forum - Replies (1)

Hallo
[color=#0072bc][font=Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif]Beamicon2-Basic[/font][/color] Wenn ich in der Programm Oberfläche Spindel ON drücke läuft die Spindel kurz an und steht.
Beim Kalibrieren Drücke M3 Spindel läuft hoch und lässt sich Drehzahlregeln.
Mein Werkzeugtaster ist 42mm hoch wo kann ich das einstellen.
Wenn ich die Maschine an laufen habe kaufe ich die Vollversion.
Vorher mit Mach3
Breakout-Board ,UHU Servos  von [color=#1a0dab][font=arial, sans-serif]Benezan.[/font][/color]

[color=#1a0dab][font=arial, sans-serif]H.K
[/font]
[/color]

Print this item

  Updates - Software
Posted by: Ritzel_1 - 05-31-2021, 12:44 PM - Forum: offenes Forum - Replies (1)

Hallo,
leider startet mein Rechner im Schaltschrank nicht mehr (offline Rechner).
Da alles seit über einem Jahr super läuft habe ich auf der Steuerungsseite auch nix mehr verändert V1.91 (Touchversion 29.1.2020).
Auf meinem Laptop habe ich dieselbe Version drauf wie auf dem Schaltschrankrechner.
Also schnell Rechner getauscht und große Augen gemacht...
Es soll die Hardware mit neuer Softwareversion upgedatet werden... 
 
Frage 1
Hmmm komisch.. Warum ist das so?
 
Frage 2
Wo bekomme ich das Update für die Hardware her?
 
Frage 3
In der Version 1.91 können keine Updates gefunden werden.
Jedoch (Experimentell) gibt es eine V2.05 auf der Beamicon Webseite.
Jetzt besser einmal komplett erneuern auf 2.05?
Oder mit der 1.91 Version weitermachen?
 
Grüße aus NRW
Ritzel

Print this item

  Makro zum Gewindefräsen
Posted by: Admin - 04-02-2021, 01:51 PM - Forum: offenes Forum - Replies (4)

Einige haben schon nachgefragt.
Ich habe mal ein Makro für G84 geschrieben.

Unterstützt werden Gewindewirbler (nur 1 Gang) und mehrgängige Gewindefräser.

Mit einem Gewindewirbler kann man halt alle möglichen Gewinde Fräsen, mit einem mehrgängigen halt nur Gewinde mit der Steigung des Fräsers.
Dafür sind mehrgängige Fräser viel schneller, weil u.U. nur eine Umdrehung gefräst wird.

Unterstützt wird Innengewinde/Außengewinde, Linksgewinde und Rechtsgewinde.

Als Werkzeug muss ein Gewindewerkzeug ausgewählt werden, und es müssen zu dem Werkzeug noch ein paar Zusatzdaten eingegeben werden.

D1 = virtueller Spitzendurchmesser minus H1 (Höhendreieck), dieser Durchmesser wird vom Hersteller meist angegeben (Bei M3 z.B. 2.3 oder 2.35mm)
L1 = die vermessene Länge (Wenn mit G43 gearbeitet wird)
D2 = Steigung des Fräsers (Gewindewirbler = 0, Mehrgangfräser Steigung, z.B. M3 = 0.5)
L2 = Anzahl der Gänge (Gewindewirbler = 1, Mehrgangfräser 2- xx)
Durch diese Daten erkennt das Makro welcher Fräser benutzt wird und stellt alles automatisch ein.


G84 Parameters (i.e. for M3):
  Z = untere Tiefe des Gewindes
  R = Rückzugsebene
  Q = Oberkante Gewinde
  J =  nominaler Durchmesser (3mm=M3)
  K = Steigung (0,5mm)
  H = 0 = Innengewinde 1= Außengewinde
  F = Vorschub
  I = 0 = Rechtsgewinde 1=Linksgewinde

Aufruf von G84:

G84 X0 Y0 Z-5 R2 Q0 J3 K0.5 H0 I0 F160

Würde an Position XY 0,0 ein Rechts-Innen-Gewinde fräsen beginnend bei Z=0 und einer Tiefe von 5mm mit einer Steigung von 0,5mm und den Fräser auf 2mm zurückziehen.


Das Makro:

#NAME G84.txt #LABEL "Gewindefraesen"
(c) Ingolf Tippner, 09/2021
Gewindefräsen mit Gewindewirblern oder Mehrzahnfräsern

ToDo:
Gewindebohren (Unterscheidung durch Tool)

Tool-Einstellungen:
#922 Typ des Werkzeugs muss 11 (Tapdrill) sein
#923 D=Dia1 ist der Durchmesser des Werkzeuges (virtueller Spitzendurchmesser minus H1)
#926 Length2 ist Anzahl Zähne (1 bei Wirbler, 2..x bei Mehrzahnfräsern)
#924 Dia2 ist der Pitch (0 bei Wirbler)

Parameters (i.e. for M3):
  Z = lower end depth/start depth
  R = Rückzugsebene
  Q = Oberkante Gewinde
  J = Diameter nominal (3mm=M3)
  K = Pitch (0,5mm)
  H = 0 = inner threading 1= outer threading
  F = Vorschub
  I = 0 = Rechtsgewinde 1=Linksgewinde

%
#1=Z (Merke die Tiefe)
#2=0 (Seitlicher Versatz)
#3=0 (Anzahl Durchgänge)
#5=0 (Akku)
#6=J
#7=K
#8=Q
#9=X
#10=Y
#11=0 (Sicherheitsabstand seitlich bei AG)
#12=0 (H-Dreieck)
#13=0 (Kernbohrung Spitzenwert)
#14=0 (Äußerer Spitzenwert)
#15=0 (Kerndurchmesser Außengewinde)

(Ueberpruefe das Werkzeug)
IF (#922<>11) THEN (falsches Werkzeug)
  PRINT "G84: Falsches Werkzeug gewählt."
  M2
ENDIF
IF (#926=0) THEN (no parameters set)
  PRINT "G84: Werkzeug Anzahl Zähne = 0"
  M2
ENDIF
IF (#926>1) & (K<>#924) THEN
  PRINT "G84: Steigung passt nicht zum Werkzeug."
  M2
ENDIF
IF (H<>0) THEN (outer threading)
  #11=(#6/2)+(#923+1.0)/2 (Versatz seitlich +0,5mm Luft)
  #12=#7*0.5*1.7320 (H=Steigung/2*sqrt(3)
  #14=#6+(#12/4)
  #13=#14-(2*#12)
  #15=#13+(#12/3)
  #2=(#15+#923)/2 (Fräsbahndurchmesser)
  (Berechnen der Anzahl Durchgänge)
  #3=(#8-#1)/#7  (Anzahl Gewindegänge, fraktional)

  IF #926=1 THEN (Wirbler, der muss alle Runden machen)
    #5=ROUND(#3)
    IF #5<#3 THEN
    #3=#3+1 (+1, weil wir keine halben Kreise machen)
    ENDIF
  ELSE (Mehrgang-Schneider)
    IF #926>=#3 THEN    (Fräser ist länger als benötigt)
    #3=2 (Ein Durchgang, 1x Schlichten)
    ELSE (Fräser ist kürzer als das benötigte Gewinde)
    #3=(#3-#926)+1    (Rest noch per Helix rausfahren)
    ENDIF
  ENDIF
  #3=ROUND(#3)

  G0 X=#9+#11 Y=#10
  G0 Z=R  (Außenkontour+Abstand, Sicherheitshöhe)
  IF I=1 THEN    (Linksgewinde)
    G0 Z=#1   (Absenken)
    G1 X=#9+#2 F=F   (seitliche Anfahrt)
    REPEAT=#3   (Helix nach oben, Steigung)
    G2 X=X Y=Y I=-#2 J0 Z=Z+K
    NEXT
  ELSE            (Rechtsgewinde)
    (Starthöhe berechnen)
    G0 Z=#1+(#3*#7)
    G1 X=#9+#2 F=F   (seitliche Anfahrt)
    REPEAT=#3   (Helix nach unten, Steigung)
    G2 X=X Y=Y I=-#2 J0 Z=Z-K
    NEXT
  ENDIF
  G1 X=#9+#11
  G0 Z=R  
  M99
ELSE (inner Threading)
  #2=(#6-#923)/2 (Versatz seitlich innerhalb Bohrung)
  (Berechnen der Anzahl Durchgänge)
  #3=(#8-#1)/#7  (Anzahl Gewindegänge, fraktional)

  IF #926=1 THEN (Wirbler, der muss alle Runden machen)
    #5=ROUND(#3)
    IF #5<#3 THEN
    #3=#3+1 (+1, weil wir keine halben Kreise machen)
    ENDIF
  ELSE (Mehrgang-Schneider)
    IF #926>=#3 THEN    (Fräser ist länger als benötigt)
    #3=2 (Ein Durchgang, 1x Schlichten)
    ELSE (Fräser ist kürzer als das benötigte Gewinde)
    #3=(#3-#926)+1    (Rest noch per Helix rausfahren)
    ENDIF
  ENDIF
 
  G0 X=#9 Y=#10 Z=R  (Zentrum der Bohrung, Sicherheitshöhe)
  IF I=0 THEN    (Rechtsgewinde)
    G0 Z=#1   (Absenken in Bohrung)
    G1 X=X+#2 F=F   (seitliche Anfahrt)
    REPEAT=#3   (Helix nach oben, Steigung)
    G3 X=X Y=Y I=-#2 J0 Z=Z+K
    NEXT
  ELSE            (Linksgewinde)
    G0 Z=Q       
    G1 X=X+#2 F=F   (seitliche Anfahrt)
    REPEAT=#3   (Helix nach unten, Steigung)
    G3 X=X Y=Y I=-#2 J0 Z=Z-K
    NEXT
  ENDIF
  G1 X=X-#2
  G0 Z=R  
  M99
ENDIF
M99




Simulation:
#1=Z (Merke die Tiefe)
#2=0 (Seitlicher Versatz zum Gewinde-DM)
#3=0 (Anzahl Durchgänge)
#5=0 (Akku)
#6=J
#7=K
#8=Q
#9=X
#10=Y
#11=0 (Sicherheitsabstand seitlich bei AG)
#12=0 (H-Dreieck)
#13=0 (Kernbohrung Spitzenwert)
#14=0 (Äußerer Spitzenwert)
#15=0 (Kerndurchmesser Außengewinde)

(Ueberpruefe das Werkzeug)
IF (#922<>11) THEN (falsches Werkzeug)
  PRINT "G84: Falsches Werkzeug gewählt."
  M2
ENDIF
IF (#926=0) THEN (no parameters set)
  PRINT "G84: Werkzeug Anzahl Zähne = 0"
  M2
ENDIF
IF (#926>1) & (K<>#924) THEN
  PRINT "G84: Steigung passt nicht zum Werkzeug."
  M2
ENDIF
IF (H<>0) THEN (outer Threading)
  #11=(#6/2)+(#923+1.0)/2 (Versatz seitlich +0,5mm Luft)
  #12=#7*0.5*1.7320 (H=Steigung/2*sqrt(3)
  #14=#6+(#12/4)
  #13=#14-(2*#12)
  #15=#13+(#12/3)
  #2=(#15+#923)/2 (Fräsbahndurchmesser)
  (Berechnen der Anzahl Durchgänge)
  #3=(#8-#1)/#7  (Anzahl Gewindegänge, fraktional)

  IF #926=1 THEN (Wirbler, der muss alle Runden machen)
    #5=ROUND(#3)
    IF #5<#3 THEN
    #3=#3+1 (+1, weil wir keine halben Kreise machen)
    ENDIF
  ELSE (Mehrgang-Schneider)
    IF #926>=#3 THEN    (Fräser ist länger als benötigt)
    #3=2 (Ein Durchgang, 1x Schlichten)
    ELSE (Fräser ist kürzer als das benötigte Gewinde)
    #3=(#3-#926)+1    (Rest noch per Helix rausfahren)
    ENDIF
  ENDIF
  #3=ROUND(#3)
  G0 X=#9+#11 Y=#10 Z=R  (Außenkontour+Abstand, Sicherheitshöhe)
  IF I=1 THEN    (Linksgewinde)
    G0 Z=#1   (Absenken)
    G1 X=#9+#2 F=F   (seitliche Anfahrt)
    REPEAT=#3   (Helix nach oben, Steigung)
    G2 X=X Y=Y I=-#2 J0 Z=Z+K
    NEXT
  ELSE            (Rechtsgewinde)
    (Starthöhe berechnen)
    G0 Z=#1+(#3*#7)
    G1 X=#9+#2 F=F   (seitliche Anfahrt)
    REPEAT=#3   (Helix nach unten, Steigung)
    G2 X=X Y=Y I=-#2 J0 Z=Z-K
    NEXT
  ENDIF
  G1 X=#9+#11
  G0 Z=R  
  M99
ELSE
  #2=(#6-#923)/2 (Versatz seitlich innerhalb Bohrung)
  (Berechnen der Anzahl Durchgänge)
  #3=(#8-#1)/#7  (Anzahl Gewindegänge, fraktional)

  IF #926=1 THEN (Wirbler, der muss alle Runden machen)
    #5=ROUND(#3)
    IF #5<#3 THEN
    #3=#3+1 (+1, weil wir keine halben Kreise machen)
    ENDIF
  ELSE (Mehrgang-Schneider)
    IF #926>=#3 THEN    (Fräser ist länger als benötigt)
    #3=2 (Ein Durchgang, 1x Schlichten)
    ELSE (Fräser ist kürzer als das benötigte Gewinde)
    #3=(#3-#926)+1    (Rest noch per Helix rausfahren)
    ENDIF
  ENDIF
 
  G0 X=#9 Y=#10 Z=R  (Zentrum der Bohrung, Sicherheitshöhe)
  IF I=0 THEN    (Rechtsgewinde)
    G0 Z=#1   (Absenken in Bohrung)
    G1 X=X+#2 F=F   (seitliche Anfahrt)
    REPEAT=#3   (Helix nach oben, Steigung)
    G3 X=X Y=Y I=-#2 J0 Z=Z+K
    NEXT
  ELSE            (Linksgewinde)
    G0 Z=Q       
    G1 X=X+#2 F=F   (seitliche Anfahrt)
    REPEAT=#3   (Helix nach unten, Steigung)
    G3 X=X Y=Y I=-#2 J0 Z=Z-K
    NEXT
  ENDIF
  G1 X=X-#2
  G0 Z=R  
  M99
ENDIF
M99

Print this item

  Code automatischer Werkzeugwechsel
Posted by: besenmeister - 03-30-2021, 04:18 PM - Forum: offenes Forum - Replies (3)

Im Referenzhandbuch steht, hier im Forum gäbe es Beispiele des M6 Befehls für gängige Werkzeugwechler Typen. Da ich sie nicht finden kann, wollte ich frage, ob mir jemand mit Beispiel-Code für ein lineares Magazin weiterhelfen kann? Ich würde mir gerne die Zeit sparen, es selbst zu schreiben.

Print this item

Photo Wie Nullpunkt drehen ?
Posted by: technik-fan-ol - 03-29-2021, 06:20 PM - Forum: offenes Forum - Replies (7)

Ich nutze den Vectric PP und habe meinen Nullpunk unten links.

Leider wird der Schriftzug in X anstatt in Y gefräst und ich würde diesen gerne im Uhrzeigersinn um 90Grad drehen.

Geht das in der Software ?

mfg.

Print this item

  MicroPod wird nicht erkannt -> Lösung
Posted by: andideas - 03-06-2021, 12:09 PM - Forum: offenes Forum - Replies (1)

Wie im Beamicon2_Benutzerhandbuch und in der Software erwähnt, dürfen bei direkter Verbindung nur Crossover Kabel verwendet werden.

Das MicroPod benötigt außerdem noch eine 5Volt Versorgung. (Achtung: Ein Verpolen der Betriebsspannung kann das Modul dauerhaft beschädigen!)

Trotzdem wurde das MicroPod in der Beamicon2-Basic Software nicht erkannt.

Nach dem MicroPod kann unter Konfiguration/Hardware gesucht werden.



Lösung:

In Windows 10 muss die Software als Administrator ausgeführt werden.

Hierzu auf das Icon mit der rechten Maustaste drücken und dann "Als Administrartor ausführen" anklicken.

Print this item

Question Empfehlung Switch-Modelle
Posted by: andideas - 03-06-2021, 11:58 AM - Forum: offenes Forum - Replies (4)

Hallo,

im Beamicon 2 Benutzerhandbuch für Switch steht:
Es dürfen nur „unmanaged Switches“ verwendet werden. Router mit „intelligenten“ Funktionen (Firewalls, Proxy...), die Protokolle filtern, funktionieren nicht.

Mit welchen Modellen habt Ihr in industrieller Umgebung bzw. bei CNC Fräsen besonders gute Erfahrungen gemacht in Hinblick auf Funktion, Störsicherheit... ?

Eine Auflistung wäre hier hilfreich.

Viele dank im Voraus.

Print this item

  Empfehlung Betriebssystem Beamicon2-Basic
Posted by: andideas - 02-23-2021, 02:37 PM - Forum: offenes Forum - Replies (4)

Hallo,

die Beamicon2-Basic Software unterstützt Stand 02/2021 gem. Homepage Windows (XP-Win10) und Linux (Debian).

Welche Microsoft Windows Version Stand 02/2021 läuft mit der aktuellen Software V2.04 am stabilsten?

Welche Linux Version Stand 02/2021 läuft mit der aktuellen Software V2.04 am stabilsten?

Print this item